Dritte Säule: den Lebensstandard im Alter beibehalten

Dritte Säule: den Lebensstandard im Alter beibehalten

Dritte Säule mit Hilfe von Marc Lüllmann gestalten

Der Eintritt in das Pensionsalter ist für viele Menschen ein Grund zur Freude: endlich mehr Freizeit geniessen, weite Reisen unternehmen und Zeit mit der Familie verbringen. Vorausgesetzt man hat jahrelang fleissig gearbeitet, sodass es zu keinen finanziellen Engpässen kommt. Nutzen Sie das Fachwissen von Marc Lüllmann für die dritte Säule der Altersvorsorge und erwerben Sie eine Vastu-Immobilie, um Ihren Lebensstandard beizubehalten.

Nutzen von Vastu

Wohlbefinden wird gesteigert

Das Wohlbefinden und die Lebensfreude wird gesteigert

Gesundheit und Schlaf wird gestärkt

Unsere Gesundheit wird gestärkt und wir haben einen erholsameren Schlaf

Längere Konzentration bei Kindern

Kinder können sich in der Schule und bei den Hausaufgaben besser und länger konzentrieren

Während die erste und zweite Säule zur Altersvorsorge von Arbeitgeber und Staat aufgebaut werden, sind Sie für die dritte Säule selbst verantwortlich. Deswegen ist die dritte Säule freiwillig und soll nur den Zusatzbedarf im Alter abdecken. Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie mit Eintritt in das Pensionsalter automatisch weniger Geld zur Verfügung haben. Entscheiden Sie sich gegen jahrelanges mühsames Aufbauen einer dritten Säule durch Sparen und kaufen Sie stattdessen eine Vorsorge-Immobilie von Marc Lüllmann. Der Vastu-Experte entwirft und baut verschiedene Vastu-Objekte, die nach Abzahlung der Hypothek für profitable Mieteinnahmen sorgen.

Das Besondere am Konzept von Marc Lüllmann ist, dass Sie kaum eigenes Kapital benötigen, um im Alter von der Vorsorge-Immobilie zu profitieren. Die Vastu-Wohnung oder das Haus wird mittels einer bis zu 100%igen Hypothek bezahlt, die durch regelmässige Mieteinnahmen beglichen wird. Ist die Immobilie schliesslich abbezahlt, machen Sie mit der Wohnung beziehungsweise dem Haus nur noch Gewinn. Damit erreichen Sie genau das Ziel, das eine dritte Säule zur Altersvorsorge verfolgt. Weil ein Vastu-Objekt deutlich mehr wert ist als herkömmliche Immobilien, sind demzufolge auch die Mieteinnahmen höher. Entscheiden Sie sich also frühzeitig, in eine Vastu-Immobilie von Marc Lüllmann zu investieren und keine gewöhnliche dritte Säule aufzubauen, wird der Eintritt in die Pension keine finanziellen Nachteile für Sie haben.

Nutzen von Vastu

Bessere Regenerationsrate

Erwachsene haben trotz hoher Arbeitsbelastung eine schnellere und höhere Regenerationsrate

Mehr Wohlstand und Reichtum

Wohlstand und Reichtum stellen sich einfacher ein

Harmonischere Beziehungen

Beziehungen werden harmonischer

Sie könnten sich alternativ natürlich auch für den Erwerb einer herkömmlichen Immobilie entscheiden, die Ihnen als dritte Säule regelmässige Einnahmen verspricht. Allerdings haben Sie bei den Vastu-Objekten von Marc Lüllmann einerseits den Vorteil, dass die Immobilie ohne zusätzliches Eigenkapital zu finanzieren ist und Sie andererseits ein ganz besonderes Objekt erhalten.

Marc Lüllmann ist seit vielen Jahren mit der Vastu-Architektur vertraut und weiss daher, wie ein Gebäude errichtet sein muss, damit sich die Bewohner darin wohl fühlen. Seine Objekte schenken den Mietern Ausgeglichenheit und Kraft. Damit schaffen Sie ideale Voraussetzungen für regelmässige Mieteinnahmen, die vielfach höher sind als bei herkömmlichen Immobilien. Weil das Angebot begrenzt ist, sind Vastu-Immobilien äusserst begehrt und Kenner sind bereit, leicht höhere Mietkosten zu bezahlen. Nutzen Sie dieses rentable Angebot und bauen Sie eine dritte Säule auf, die äusserst gewinnbringend ist.

Marc Lüllmann ist nicht nur Experte, wenn es um Fragen zur dritten Säule der Vorsorge geht. In erster Linie ist er Vastu-Architekt und kennt sich mit der einzigartigen Bauweise hervorragend aus. Kontaktieren Sie Herrn Lüllmann persönlich, um mehr über sein Vorgehen und mögliche Alternativen zur dritten Säule zu erfahren.